Home / StandortePorzKompetenzbereiche

 

 

 

Kompetenzbereiche

Die SGSG Niederlassung Porz konzentriert sich auf die industrielle Verarbeitung von extraweißen Gläsern für die Photovoltaik, speziell für die Verwendung als Frontglas in Dünnschichtmodulen.


Serienfertigung in räumlicher Nähe zur Basisglasproduktion
Mit der modernen, vollintegrierten Fertigung, ausgelegt auf die Bedürfnisse einer stark wachsenden Industrie mit steigenden Qualitätsansprüchen, nimmt die Saint-Gobain Solar Glass eine Vorreiterrolle in der Transformation von Solargläsern ein. Die integrierte Linie sowie die räumliche Nähe zum Basisglas optimieren die logistischen Flüsse. Die dadurch erreichte hohe Flexibilität bei kurzen Lieferzeiten ermöglicht es, die Kundenanforderungen optimal zu erfüllen.

Qualität
Die SGSG legt größten Wert auf höchste Qualität der Rohmaterialien und der Fertigprodukte. Zusätzlich zur modernsten Fertigungstechnik ist eine kontinuierliche Qualitätskontrolle durch speziell ausgebildete Mitarbeiter gewährleistet. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 sowie regelmäßige interne Audits unterstreichen unseren Anspruch. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess garantiert, auch langfristig höchsten Ansprüchen gerecht zu werden.

Konzentration auf die Kernkompetenz
Das Produktsortiment umfasst die Standardgläser SGG DIAMANT, SGG DIAMANT SOLAR und SGG PLANILUX. Die umweltresistente Antireflexbeschichtung SGG PV-AR kann hier ebenso auf die Gläser aufgebracht wie ein kundenspezifischer Siebdruck. Als besonderes Merkmal gilt, dass hier auch besonders dünnes Floatglas verarbeitet werden kann (2,6mm - 2,8mm). Die individuelle Stärke dieses Standortes ist es, Gläser mit einer außergewöhnlich hohen Planität herzustellen. Auch dies ist ein wichtiges Kriterium für Gläser, die in Dünnschichtmodulen verwendet werden.